Wer wir sind

Mädels, die lesen. ist ein deutschsprachiger Buchclub auf Instagram. Wir lesen jeden Monat gemeinsam ein Buch und tauschen uns dazu aus. Wir? Das sind mittlerweile über 1.700 Mädels aus ganz Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Was wir lesen

Jede, die bei ‘Mädels, die lesen.’ mitmacht, kann Buchvorschläge einreichen. Zum Ende des Monats wählen wir aus vier Büchern das Buch aus, das wir im nächsten Monat lesen möchten. Welches Buch es geworden ist, wird eine Woche vor dem 1. des nächsten Monats gepostet. Wir sind nicht festgelegt auf ein bestimmtes Genre, bestimmte Autoren oder Ähnliches. Wir lesen, worauf wir Lust haben.

Wo wir uns treffen

Aufgrund der aktuellen Situation treffen wir uns ausschließlich online. Der Austausch findet in den Kommentaren, den Stories und am Ende des Monats über eine gemeinsame Zoom-Session statt.

Sobald wir wieder dürfen, möchten wir uns auch wieder vor Ort treffen. Vermutlich an Orten, an denen wir auch etwas leckeres zum Essen bestellen und es uns gemütlich machen können. Wo, wie und wann wird dann aber bekannt gegeben, sobald es wieder möglich ist.


Wer steckt hinter dem Buchclub ‘Mädels, die lesen.’?

‘Mädels, die lesen.’ hatte es im September 2020 ins Finale des Buchblog-Awards unter die 10 besten Newcomer geschafft. In dem Rahmen wurde ein Interview mit mir veröffentlicht, das du hier nachlesen kannst. Außerdem wurde ich um zwei Buchtipps gebeten und habe die Mädels gefragt, welche der bis zu diesen Zeitpunkt gelesenen Bücher sie am besten fanden. Welche es geworden sind, kannst du hier nachlesen. Außerdem findest du dort auch die Buchtipps der anderen Finalist*innen.

Im November 2020 habe ich in Folge 56 des Buchplausch-Podcasts mit Antje und Anne über den Buchclub gesprochen. Die Folge kannst du dir hier anhören.


Hast du noch Fragen?

Dann schau gerne mal auf der Seite Fragen und Antworten vorbei. Und falls deine Frage noch nicht dabei ist, schick sie gerne per E-Mail an info@maedelsdielesen.de oder über das Kontaktformular.

Folge uns auf Instagram